SPD Ortsverein Alt-Hamborn / Obermarxloh vor Ort: Hamborner SPD Politiker missbilligen Provokation der Polizei

Der Hamborner SPD Ratsherr Muhammet Keteci und Alt – Bezirksbürgermeister Uwe Heider waren letzten Freitag vor und nach Mitternacht unterwegs, um sich einem aktuellen Eindruck über die Raser – und Jugendszene um den Hamborner Altmarkt und das Hamborner Rathaus zu verschaffen.

Beide Kommunalpolitiker zeigen bei ihrem Ortstermin Verständnis für die Jugendlichen und ihre Belange, waren jedoch erschreckt darüber, dass es diesen bei ihren nächtlichen Treffen im Wesentlichen auf eine Provokation der Polizei ankommt. Dank  deren verstärkter  Präsenz ist die Benutzung von Straßen und Plätzen in Althamborn sicherer geworden. Keteci und Heider werden dieses Ziel im Interesse der Hamborner Bevölkerung konsequent weiter verfolgen.

SPD Alt-Hamborn / Obermarxloh vor Ort: als Ortsverein setzen wir bei den Kandidaten für die Kommunalwahl auf eine gute Mischung

Die Kommunalwahl am 13. September wirft ihre Schatten voraus.

Nachdem die SPD in der letzten Woche ihre Kandidaten für Rat und Bezirksvertretung gekürt hat, beginnt deren Präsentation vor Ort in den Stadtteilen und in den Sozialen Medien.

Für unseren Ortsverein haben wir eine gute Mischung gefunden.

Muhammet Keteci tritt als Direktkandidat für den Rat der Stadt Duisburg mit dem Wahlkreis Alt-Hamborn an.

Auch für die Bezirksvertretung Hamborn gehen wir mit einer Menge Sachverstand und Erfahrung an den Start.

Mit Martina Will, bisherige 1. stellvertretende Bezirksbügermeisterin und engagierte Ehrenamtlerin in vielen Vereinen.

Erkan Üstünay, der Vorsitzende des Duisburger Integrationsrates, gilt als politisches Multitalent.

Komplettiert wird unser Trio aus dem Hamborner SPD -Ortsverein durch Annette Susanne Will.

Ein besonderer Dank gilt unserer langjährigen Ratsfrau Ellen Pflug, welche als jugendpolitische Sprecherin der SPD Ratsfraktion und stellv. Fraktionsvorsitzende unseren Ortsverein über Jahre positiv repräsentiert hat.

Da man niemals so ganz geht, steht uns Ellen Pflug mit ihrer Sach-und Fachkompetenz zur Seite und unterstützt unseren Ortsverein.

Bild: Ellen Pflug

Eine Vorstellung der Kandidaten sowie deren Schwerpunkte im Kommunalpolitischen Bereich werden wir Zeitnah veröffentlichen.

Hier berichtet aus der SPD Duisburg Ratsfraktion Muhammet Keteci:

Eindrücke und Ergebnisse der Bürger- Sprechstunde von Samstag, den 13. Juni 2020 ab 10.00 Uhr:

Von 12 anrufen waren 5 Anrufe die die Wahl am 13. September 2020 betrafen.
Im Detail ging es hier um Berechtigungen, Briefwahlen, Informationsstände und diverse Themen.
Hier konnte ich unsere Bürger informieren. Weiterhin habe ich mitgeteilt, das die SPD und auch unser SPD Ortsverein Alt-Hamborn/Obermarxloh, für die Wahlen am 13. September, einen entsprechenden Fahrdienst einrichten (hierzu zu gegebener Zeit im Detail mehr).

Drei weitere Anrufe betrafen den öffentlichen Spielplatz an der Gehrstraße in Alt-Hamborn.
Eltern berichteten das auf dem Spielplatz 2 Spielgeräte demontiert worden sind.
Diese Information lag mir vorab vor. Hier hatte ich bereits das städtische Unternehmen informiert. Ich werde hierzu noch separat über das Ergebnis berichten.

Zwei weitere Anrufe betrafen die Ein- und Ausfahrt eines Lebensmittelgeschäftes in Obermarxloh. Hier läge eine Gefahr für Mensch und Fahrzeugverkehr vor. Was sich durch eine bauliche Veränderung beseitigen lassen würde.
Diese Thematik wurde im Vorfeld auch an mich herangetragen.
Auch hier habe die Stadt Duisburg um einen Vor-Ort-Termin gebeten und werde über das Ergebnis berichten.

Ein Anrufer bedankte sich bei mir persönlich für die Fahrradtour, die wir in Hamborn mit meinem Vorstandskollegen, Thomas Michalski, vorgenommen hatten.
Dieser teilte mir mit, dass dies genau die Bürgernähe ist, die man sich als Bürger wünscht.

Über ein weiteres Telefonat, würde ich gerne nach der Wahl am 13. September 2020 berichten.