Autor Archiv

SPD Ortsverein Alt-Hamborn / Obermarxloh vor Ort: Aktion der Jusos Duisburg – Unterstützung der Gesellschaft in schwierigen Zeiten

Gerne unterstützen wir die Aktion, geplant und durchgeführt von unseren Jusos aus Duisburg.

Sie / ihr möchtet gerne mehr über die Jusos aus Duisburg erfahren dann bitte einfach auf den nachfolgenden Link klicken:

Vielen Dank für eure Bereitschaft in diesen schwierigen Zeiten die Gesellschaft zu unterstützen.

Ihr / euer

Muhammet Keteci

Ratsherr der Stadt Duisburg und Ortsvereinsvorsitzender

Liebe Duisburger*innen,

Sie sind über 65 Jahre alt oder haben ein geschwächtes Immunsystem? Wir möchten Sie unterstützen, gesund zu bleiben. Wir können Ihnen unter die Arme greifen, wenn Sie Hilfe benötigen.

Falls Sie also Einkäufe benötigen, Post weggebracht werden muss oder andere Erledigungen in der Öffentlichkeit durchführen müssen, freuen wir uns, Ihnen zu helfen.

Sie können uns einfach eine Mail schreiben (jusos.duisburg@spd.de) oder hier anrufen: 0203 9296344.

Solidarische Grüße

Ihre Jusos aus Duisburg

SPD Ortsverein Alt-Hamborn / Obermarxloh vor Ort: Aktuelle Informationen rund um das Coronavirus

In Zeiten von Corona ein besonders großes Dankeschön an alle Krankenpflegerinnen und -pfleger sowie Ärztinnen und Ärzten für ihren Einsatz!

Immer wieder wird betont, wie wichtig #FlatteningtheCurve ist.

Wir haben für Sie kurz erklärt, was das eigentlich bedeutet, was alle tun können, um die Ausbreitung des #CoronaVirusDE zu verlangsamen und warum das Leben retten kann.

Hier geht es zur Seite des Robert-Koch-Instituts:
https://www.rki.de/…/Inf…/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.htm

Quelle: SPD Facebook

Für viele wird der #CoronavirusDE glimpflich verlaufen. Aber vor allem ältere und kranke Menschen sind besonders gefährdet. Sie brauchen die Solidarität der gesamten Bevölkerung. Wir müssen jetzt aufeinander Acht geben und zusammenhalten! ✊

Wenn Sie selbst nicht zur Risikogruppe gehören und andere ganz konkret unterstützen möchtet, haben wir hier ein paar Tipps!

Quelle: SPD Facebook

Unser Land erlebt durch die Coronakrise eine schwierige Phase, die uns alle beansprucht. Angst und Panik sind unbegründet und kontraproduktiv. Was zählt, ist Verantwortung – ein umsichtiges und entschlossenes Krisenmanagement.

Bitte ! teilen Sie Informationen rund um das Virus in Sozialen Medien nur aus einer sicheren Quelle.

Die Stadt Duisburg hat eine Sonderrufnummer für Fragen zum Coronavirus eingerichtet. Allgemeine Fragen rund um das Thema werden unter 940049 beantwortet.

Die Servicenummer ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr erreichbar.

Sofern eine gesundheitliche Einschätzung zu einer akuten persönlichen Erkrankung erfolgen soll, sollte der Hausarzt angerufen werden.

Außerdem steht die Arztrufzentrale unter 116 117 zur Verfügung.

Vermeiden Sie bitte die Feuerwehr unter 112 zu kontaktieren und halten Sie so die Leitung für Notfälle frei.

Hinweis: Schlagwörter mit einem # – Hashtag sind zu einer weiterführenden Seite auf Facebook verlinkt- um weitere Beiträge zu diesem Thema anzuzeigen.

Ihr / euer

Muhammet Keteci

Ratsherr der Stadt Duisburg und Ortsvereinsvorsitzender